Startseite

10. Bergedorfer Märchentage im Bergedorfer Schloss


Charles Aceval
Charles Aceval

‚Östlich der Sonne und westlich des Mondes – von Sehnsucht und Heimat im
Märchen“
Märchenerzähler halten immer ein Ohr nach innen und eines nach außen offen.
In dieser Tradition eröffnet am 3. November ein internationaler Star der
Märchenerzähler die 10. Bergedorfer Märchentage im Bergedorfer Schloss.
Charles Aceval stammt aus Algerien. Seine Vorfahren trugen über Generationen hinweg die klassischen Märchen der Sahara quer durch die Wüste. Ihr Nachfahre belebt diese Tradition neu. Er ist der prominenteste der 13 Erzählerinnen und Erzähler, die an zwei Tagen das Schloss mit lustvollen Kostbarkeiten in alten Geschichten erfüllen werden.
In ca. 45 Einheiten von je einer halben Stunde bespielen diese Erzählkünstlerinnen und Erzählkünstler am 4. Und 5. November das Bergedorfer Schloss. Sie werden bei den kurzen und langen Märchen auch von Musik begleitet.
Das Eckerken Theater lädt am Samstag und Sonntag jeweils um 12.30 Uhr,
14.30 Uhr und 16.30 Uhr in den ‚U(h)rwald‘ ein.
‚Beste Freunde‘ können die kleinen Besucher mit dem Museumspädagogen
Jörg Gerhard am Samstag und Sonntag jeweils von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
gestalten.

www.bergedorf.de/willkommen.html
  • 3
    November
    2017
    18:00 Uhr

    10. Bergedorfer Märchentage mehr

    Ort: Bergedorfer Schloss

Startseite

Erntedankumzug 2017


Erntedankfest_2017_Kirchwerder015.jpg

Am Sonntag d. 08.10.17 hat er wieder statt gefunden, Norddeutschlands größter Erntedankumzug in Hamburg Kirchwerder mit über 70 Wagen und Gruppen.
Wir, die Neuengammer Meile und vierlanden.de waren dabei.

Mehr Fotos unter:

vum-magazin.de
IMAG2035.jpg

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen aus der Region

Wir informieren sie regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen in der Region.

Sind Sie Veranstalter?
Dann haben sie die Möglichkeit Ihre Veranstaltung hier kostenlos eintragen zu lassen.
Schicken Sie Ihre Daten zu Ihrem Event an: info[at]vierlanden.de

mehr

Sehenswertes

Sehenswürdigkeiten in den Vier - und Marschlanden

Die Vier - und Marschlande sind nicht nur wegen der zwei großen Seen - dem Hohendeicher See ( ideal für Surfer und Segler ) und dem Eichbaum Badesee - ein schönes Ausflugsziel, sondern sie bieten mit ihren Radwanderwegen, den hübschen Deichstraßen, den zwei Elbenebenarmen - Dove - und Goseelbe und vielen Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack etwas.
Jede der vielen schönen Kirchen ist ein Besu...

mehr

Download: 2017-01-BEB-Stadtplan-Auflage7-RZ-WEB.pdf

Tourismus

Tourismus

Unsere Region lohnt sich für eine entspannte Fahrradtour über die alten Marschbahnwege, herrliche Spaziergänge an der Elbe, aber auch Touren im Auto oder Bus über die Deichstraßen entlang der schönen Häuser.
Es gibt zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels oder auch privat in Ferienwohnungen.

mehr

Vor Ort

Hier finden Sie vieles Wissenswertes für die Bewohner der Vier- und Marschlande, die Feuerwehren, Schulen, Kindergärten und mehr.

mehr